Sales

Wir helfen Ihnen, mehr Leads für sich und Ihre Vertriebspartner zu generieren, die Conversion-Rate zu steigern, Kunden stärker an sich zu binden und die Vertriebseffizienz zu steigern.

Kunden sind dann begeistert, wenn ihnen zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot unterbreitet wird. Auf Grundlage unserer Analysen beraten wir Sie, mit welchem Produkt zu welchen Konditionen und zu welchem Zeitpunkt Sie Ihre Kunden begeistern können.

Vertriebs-Performance Management

Wir steigern Ihre Vertriebs-Performance durch ein systembasiertes Vertriebs-Monitoring sowie durch Vertriebs-Dashboards und -Reporting.

Wir steigern Ihre Vertriebs-Performance durch ein systembasiertes Vertriebs-Monitoring sowie durch Vertriebs-Dashboards und -Reporting.

Wir steigern Ihre Vertriebs-Performance durch ein systembasiertes Vertriebs-Monitoring sowie durch Vertriebs-Dashboards und -Reporting.

Für die Erstellung des Dashboards definieren wir zunächst im Rahmen eines KPI-Konzepts alle relevanten Steuerungsgrößen: Traffic Sources (z.B. Organic Search, SEO, SEA, Referrals, Social Media, E-Mail Marketing, Direct Traffic), Conversion Funnel, Revenue sowie Cost Control.
Alle relevanten BI-Daten sowie interne und externe Tracking-Daten dienen als Basis für die KPI-Kalkulation. Im Ergebnis stellt das digitale Dashboard operative Content- und Plattform-KPIs (Digitale Performance) automatisch dar und berücksichtigt dabei die gegenseitigen Wechselwirkungen sowie ihren zeitlichen Verlauf.

Für die Erstellung des Dashboards definieren wir zunächst im Rahmen eines KPI-Konzepts alle relevanten Steuerungsgrößen: Traffic Sources (z.B. Organic Search, SEO, SEA, Referrals, Social Media, E-Mail Marketing, Direct Traffic), Conversion Funnel, Revenue sowie Cost Control.
Alle relevanten BI-Daten sowie interne und externe Tracking-Daten dienen als Basis für die KPI-Kalkulation. Im Ergebnis stellt das digitale Dashboard operative Content- und Plattform-KPIs (Digitale Performance) automatisch dar und berücksichtigt dabei die gegenseitigen Wechselwirkungen sowie ihren zeitlichen Verlauf.

Für die Erstellung des Dashboards definieren wir zunächst im Rahmen eines KPI-Konzepts alle relevanten Steuerungsgrößen: Traffic Sources (z.B. Organic Search, SEO, SEA, Referrals, Social Media, E-Mail Marketing, Direct Traffic), Conversion Funnel, Revenue sowie Cost Control.
Alle relevanten BI-Daten sowie interne und externe Tracking-Daten dienen als Basis für die KPI-Kalkulation. Im Ergebnis stellt das digitale Dashboard operative Content- und Plattform-KPIs (Digitale Performance) automatisch dar und berücksichtigt dabei die gegenseitigen Wechselwirkungen sowie ihren zeitlichen Verlauf.

Preisstrategie

Wir erhöhen die Conversion-Rate und steigern Ihre Marge durch eine zielgruppenorientierte Preisstrategie.

Kunden unterscheiden sich meist signifikant hinsichtlich ihrer Zahlungsbereitschaft und Preissensitivität. Die Analyse von segmentspezifischen (Teil-) Nutzenwerten ermöglicht die Ableitung und Vorhersage von Zahlungsbereitschaften und Preissensitivitäten. Daraus lässt sich eine gezielte, zielgruppenspezifische Preisstrategie definieren.

Leadfunnel & Lead Performance Management

Wir sorgen für mehr Leads und eine höhere Conversion-Rate durch eine zielgerichtete Gestaltung des Leadfunnels.

Die Analyse des Verkaufsprozesses ermöglicht es, relevante Ansatzpunkte zur Steigerung der Performance von Kampagnenaktivitäten zu identifizieren. Damit lassen sich sowohl Vertriebsprozesse als auch das damit verbundene CRM-System zielgerichtet optimieren.

Leadqualifizierung/-scoring (Kundengewinnung)

Wir reduzieren Kosten für irrelevante Kontakte und steigern gleichzeitig Ihren kundenindividuellen Umsatz durch gezielte Leadqualifizierung.

Anhand der Profilierung und Segmentierung von Bestandskunden werden relevante Marken- und Produkt-Affinitäts-Merkmale identifiziert. Dabei reichern wir die bestehenden Daten mit externen Daten an, um die Profile entsprechend dediziert zu gestalten. Ein intelligentes Scoringverfahren ermöglicht somit die Berechnung einer individuellen Kaufwahrscheinlichkeit für jeden Interessenten, so dass die Betreuungsqualität entsprechend ausgestaltet werden kann.

Cross- und Upselling

Wir steigern den Wert des Warenkorbs Ihres Kunden und damit Ihren Kundendeckungsbeitrag.

Auf Basis verschiedener integrierter Datenquellen lassen sich mit Hilfe analytischer Methoden typische Produktkombinationen ("Warenkörbe") je Kundensegment bestimmen. Die Anwendung dieser Informationen auf bestehende Kundensegmente ermöglicht ein gezieltes Cross- und Upselling je Kundensegment.

Kundenorientiertes Konfigurationsmanagement

Wir erhöhen die Kundenzufriedenheit, verkürzen den Selling-Cycle, optimieren die Umschlagsgeschwindigkeit und erhöhen den Kundendeckungsbeitrag durch intelligentes Konfigurationsmanagement.

Auf Basis konsolidierter Konfigurationsinformationen (u. a. Produktstammdaten, Orderdaten) werden typische Produktkonfigurationsmuster pro Markt und/oder Kundensegment identifiziert. Diese kundenorientierten Konfigurationsmuster werden in Produktions-, Marketing und Vertriebsplanungsprozesse integriert, u. a.: Konfigurationsempfehlungen im Konfigurator, Produktionsplanung sowie Kampagnenplanung. Ein kontinuierliches Monitoring des Konfigurationsverhaltens im Markt bzw. der Kundensegmente ermöglicht die nachhaltige Optimierung der Konfigurationsangebote.

Mobilitätsprofile / eMobility / Elektrifizierungspotenziale

Wir entwickeln neue Mobility-Ansätze und unterstützen Sie im Vertrieb Ihrer eMobility-Lösung.

Mithilfe von Telematik-Daten erstellen wir das Mobilitätsprofil Ihres Kunden. Dieses kann in vielfältiger Weise zur Optimierung Ihres Mobility-Angebots genutzt werden. Hierzu zählen z.B. die Bestimmung des Elektrifizierungspotentials von Fahrzeugen und Flotten sowie die damit verbundenen Kosten- und CO2-Einsparungspotentiale. Darüber hinaus lassen sich mit den Daten Ladeinfrastruktursimulationen durchführen und zentrale Größen wie die Total Cost of Mobility ableiten.

Total Cost of Mobility (TCM)

Wir liefern umfassende Transparenz zu Ihrer Mobilitäts-Kostenstruktur und schaffen eine Basis für die Kostenoptimierung.

Mobilitätskosten fallen in einem Unternehmen nicht nur im Rahmen des Flottenmanagements, sondern vielmehr auch im Rahmen des Reisemanagements sowie im HR-Bereich an. Die Steuerung dieser Kostenstruktur erfolgt bislang weitestgehend nach dem Total-Cost-of-Ownership-Prinzip, das alle Kosten rund um die Fahrzeugflotte berücksichtigt. Im Rahmen des TCM Ansatzes werden neben den TCO auch alle weiteren Mobilitätskosten (z.B. Kosten für alternative Reisemittel) in Betracht gezogen und unter definierten Kriterien optimiert. Das Ergebnis sind eine transparente TCM sowie der optimierte Mobilitäts-Mix eines Unternehmens.

Single Customer View

Aus Ihren internen und externen CRM-, Verhaltens-, Transaktons- und Social Media-Daten generieren wir eine 360-Grad-Sicht auf Ihren Kunden, damit Sie Ihren Kunden individuell ansprechen können.

Auf Basis eines agilen Projektansatzes werden alle verfügbaren Kundendaten über alle Kundenkontaktpunkte hinweg konsolidiert, so dass eine 360-Grad-Sicht auf jeden Kunden entsteht. Die spezielle Vorgehensweise ermöglicht eine nachhaltige Aufbereitung und Bereinigung der Kundenbasis ohne die bestehende IT Infrastruktur zu beinträchtigen. Die 360-Grad-Sicht auf den Kunden ist die Ausgangsbasis zur konsequenten Ableitung von kundenindividuellen, kontextbasierten Angeboten für den Kunden.

Marktpreismonitor

Wir zeigen Ihnen Ihre Wettbewerbsposition, sodass Sie Ihre Maßnahmen gezielt umsetzen können.

Wenn Sie über Ihre eigenen Preispositionen gegenüber dem Wettbewerb Bescheid wissen, lassen sich preis- und produktstrategische Maßnahmen gezielt umsetzen. Mit Hilfe eines Online-Crawlers werden die zuvor definierten Wettbewerbsprodukte preisseitig beobachtet und entsprechend kontinuierlich erfasst. Auf dieser Basis wird nicht nur die Preisposition evaluiert, sondern es werden auch spezifische Einflussgrößen der Preissetzung im Markt identifiziert.

Predictive Sales

Wir identifizieren Kundenbedürfnisse und sagen dadurch individuelles Kundenverhalten vorher, so dass Sie Ihre Kunden stärker an sich binden können.

Damit Sie Ihre Bestandskunden gezielt ansprechen und langfristig an sich binden können, benötigen Sie eine zeitliche Vorhersage für anstehende Bedarfe im After-Sales-Bereich. Diese basiert auf einem statistischen Algorithmus, der alle relevanten Einflussparameter berücksichtigt. Mit Hilfe der Prognose können Sie zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt anbieten.

previous arrow
next arrow
Slider