Die Partner

Dr. Michael Wolff

studierte Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der University of Wales in Bangor (UK). Während seiner Promotion am Institut für Marketing der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Kundenmanagement arbeitete er bereits als freier Berater für namhafte Unternehmen und Organisationen. Darüber hinaus war er als Dozent sowohl am Institut, als auch für die Munich Business School, die Hochschule Amberg Weiden und die IHK Oberbayern tätig. Nach Studium und Promotion stieg Michael Wolff in eine Managementberatung ein. In seinen Projekten für Kunden aus den Branchen Automotive, Manufacturing und Utility fokussierte er sich auf analytische Methoden in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service. Im Jahre 2011 gründete er gemeinsam mit seinen damaligen Kollegen die thaltegos GmbH. In seiner Freizeit tauscht er Büro gegen Berge und teilt als begeisterter Skitourengänger die Leidenschaft seiner Kollegen für alpine Sportarten. Im Sommer gehört auch das kühle Nass zu seinem Element, denn als aktiver Segler ist er oft auf den bayrischen Seen unterwegs.

Dr. Annette Klett-Steinbauer

studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Anschließend arbeitete sie in einer Managementberatung mit den Schwerpunkten Customer-Relationship-Management und Customer Analytics. Dort kreuzten sich auch ihre Wege mit den thaltegos Mitgründern. Parallel hierzu promovierte Annette Klett- Steinbauer im Bereich e-Tourismus und Online- Konsumentenverhalten an der Leopold- Franzen-Universität Innsbruck. Dem folgten mehrere Jahre in verschiedenen Management- und Strategieberatungen, bevor Annette Klett-Steinbauer zusammen mit ihren drei Kollegen und Freunden die thaltegos GmbH gründete. Als heutige Partnerin im Bereich Management Consulting liegt ihr Beratungsschwerpunkt auf Marketing, Vertrieb und Service in den Branchen Automotive, Manufacturing, Sport und Online Business. In der Freizeit gehört ihre Passion den Bergen, der Natur und dem Sport. Lange Jahre war sie aktives Mitglied der Deutschen Snowboard Nationalmannschaft und auch heute verpasst sie so gut wie keinen Tiefschneetag. Im Sommer tauscht sie Ski gegen Mountainbike und ist auch dann in alpinen Gefilden, aber auch auf dem Golf- oder Tennisplatz zu finden.

Albert Brenner

hat mit dem Aufbau einer Internetagentur im Jahr 1995 bereits sehr früh die transformative Wirkung des Internets erkannt und sich seitdem professionell damit beschäftigt. Von 1999 an brachte er seine Erfahrung in die Pepper GmbH ein, die er zusammen mit den ursprünglichen Initiatoren als Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung zu einer der führenden Consulting- und Agenturunternehmen mit 300 Mitarbeitern in Deutschland und mit internationalen Standorten aufbaute. Nach der Integration von Pepper in den australischen Computershare Konzern im Jahr 2005 wechselt er 2007 in die Geschäftsleitung von Xerox und gestaltete als Marketing-, Strategie- und Vertriebsleiter die Transformation des Unternehmens von einem Hardware- zu einem Dienstleistungskonzern. 2013 gründete er die Digital Transformation Group, die er 2016 in die Diva-e integrierte und dort als Geschäftsführer die Digitalberatung verantwortet. Albert Brenner ist seit 2016 Partner und aktiver Beirat von thaltegos.